Willkommen im Herbst

Tag der deutschen Einheit

Der Tag der deutschen Einheit ist DER deutsche Feiertag.

Mir ist aber leider schon öfters aufgefallen, wie wenig Deutsche sich mit ihrem land identifizieren. Das mag sicherlich großteils an der nicht gerade tollen Vergangenheit Deutschlands liegen, aber ich finde es echt schade, wie wenig Menschen sich wirklich als waschechte Deutsche sehen.

 Neulich habe ich mich mit einer Schweizerin, die ich auf einer Sprachreise kennengelernt habe, unterhalten. Für sie ist es ganz klar: Sie ist Schweizerin. Da gibt es auch gar nichts zu diskutieren. Ihrer Meinung nach ist die Schweiz das beste Land der Welt. Alles ist in der Schweiz am besten und sie wird auch immer in der Schweiz wohnen bleiben.

Genau das gleiche fällt mir auf, wenn ich mich mit der Spanierin aus meiner Klasse unterhalte. Spanien ist ihr Land! Später wird sie auch mit absoluter Sicherheit nach Spanien ziehen. Das steht jetzt schon fest.

Ich kenne viele Leute die sich zu 100% mit ihrem Land verbunden fühlen. Nur von den Deutschen habe ich das noch nie gehört. Ihr etwa? Alle erzählen immer das sie nach dem Abi unbedingt ins Ausland wollen. Und ich merke es ja an mir selbst. Ich werde vielleicht nicht unbedingt ins Ausland ziehen, aber ich würde niemals auf die Idee kommen zu behaupten: Deutschland ist mein Land! Hier und niergentswo anders gehöre ich hin.

Wie ist es bei euch? Würdet ihr das von euch sagen?

Eure lia-malou ♥ 

3.10.12 10:12
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rainer / Website (3.10.12 10:19)
Die Musiker aus der USA kommen sehr gerne nach Deutschland weil sie hier verstanden werden. Und weil Deutschland der zweitgrößte Schallplattenmarkt ist


lia-malou / Website (3.10.12 14:38)
da hast du wohl recht. daran habe ich gar nicht gedacht. trotzdem finde ich auf jeden fall sehr auffällig, wie das auf jeden fall im vergleich unter jugendlichen ist.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de